*** Willkommen auf der Internetpräsenz des FSV Vohwinkel 48 e.V. ***

News aus dem Fuchsbau:

Rückrundenstart beginnt heute in der Landeshauptstadt

Natürlich, der Winter ist lang. Und ja, es macht auch keinen Spaß mehr: Zu viel Dunkelheit, zu „viel“ Schneematsch und kalte Füße. Aber nun geht’s ja aufwärts. Die Tage werden länger und – für viele noch wichtiger – der Ligabetrieb beginnt wieder. Die Vorbereitung ist soweit gut verlaufen. Die Senioren haben sehr konzentriert und fokussiert gearbeitet. Dies hat sich entsprechend auch in den Testspielergebnissen widergespiegelt. Jetzt gilt es natürlich diese Leistungen weiterhin zu steigern und zum Rückrundenstart auch zu bestätigen....
Read More

Luca Hackmann bleibt FSVér

Luca Hackmann, im Sommer 2018 vom Cronenberger SC in die Lüntenbeck gewechselt, bleibt dem FSV auch für die Saison 2019/2020 erhalten. Als junger Nachwuchsspieler hat Luca in der Vorrunde der laufenden Saison trotz Verletzungspech eine positive Entwicklung durchgemacht. Und diese ist nach bisheriger Einschätzung unserer sportlichen Leitung bei weitem noch nicht abgeschlossen. Insofern war es für Holger Gaißmayer nur folgerichtig, Luca für mindestens eine weitere Saison an den FSV zu binden. Luca soll den positiven Weg, den er beim FSV...
Read More

Thomas Richter verlängert !

Kurz und “schmerzlos” verlief das Gespräch Anfang Januar zwischen unserem sportlichen Leiter Holger Gaißmayer und Thomas Richter. “Ich fühle mich in der Lüntenbeck beim FSV sehr wohl”, so Thomas auf die Frage, ob er denn auch in der Saison 2019/2020 Cheftrainer unserer 1. Mannschaft sein möchte. Und da auch der Vorstand mit der Arbeit von Thomas sehr zufrieden ist, war die Vertragsverlängerung um zunächst ein Jahr nur noch reine Formsache. Schließlich war die Aufgabenstellung für Thomas und seinem Trainerteam nach...
Read More

Ehrenamt ja, Vorstandsarbeit nein

Die Vereine als Herzstück des ehrenamtlichen Engagements im Land boomen. Aber für die Leitung fehlt der Nachwuchs. Düsseldorf. Schon das Wort: Jahreshauptversammlung. Und dann die dort zu vergebenen Ämter: Erster Vorsitzender, Zweiter Vorsitzender, Schatzmeister (gerne auch Kassierer), dazu vielleicht noch ein Schriftführer. Man bekommt beim Aussprechen ein leicht staubiges Gefühl auf der Zunge. Junge Menschen mit Interesse, bitte melden! Vereine haben als liebste Organisationsform der Deutschen keineswegs ausgedient. 600 000 Vereine bundesweit, 115 000 in NRW bilden ein Herzstück des...
Read More

Zeit DANKE zu sagen!

Wir möchten uns ganz herzlich nicht nur bei allen teilnehmenden Mannschaften und anwesenden Zuschauern der Hallenstadtmeisterschaft bedanken, SONDERN ganz herzlich bei ALLEN helfenden Hände vor und hinter den Kulissen. Vielen Dank, IHR habt es gestern wieder einmal möglich gemacht!!

Neujahrgrüße 2019

Der FSV Vohwinkel 48 e.V. wünscht allen Sponsoren, Freunden, Fans, den Spielern einen guten Rutsch und über den Sport hinaus ein erfolgreiches Jahr 2019! Mögen alle persönlichen Wünsche in Erfüllung gehen, eure Vorhaben von Erfolg gekrönt sein und vor allen Dingen die Gesundheit erhalten bleiben. Mit Blick auf die sportliche Zukunft stellen sich auch folgende Fragen, die uns im neuen Jahr wohl beantwortet werden: Schaffen wir es als Verein – trotz tw. mit Kader- und Nachwuchssorgen – das sportliche Niveau...
Read More

Ein frohes und gesegnetes Weihnachsfest 2018

Liebe Sportkamerden! Weihnachten steht vor der Tür und wieder geht ein Jahr zu Ende. Bedanken wollen wir uns diesmal, weil alle sportlichen Wettbewerbe + Turniere von unseren ehrenamtlich Tätigen zur Zufriedenheit unserer Fußballer durchgeführt werden konnten, und alle für den FSV angefallenen Aufgaben von den gewählten und berufenen Funktionären erledigt wurden. Eine tolle Bilanz, die nur durch das Zusammenwirken aller Rot-Weißen Kräfte möglich wurde. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern, Fußballerinnen und Fußballern, Trainern, Betreuern, Vorstandsmitgliedern, den aktiv mitarbeitenden Eltern...
Read More

AH im Pokal gegen Breite Burschen Barmen eine Runde weiter

AH in der Nächsten Runde 2:3 für die AH des FSV hieß es nach einer sehr gegensätzlichen Partie in der zweiten Pokalrunde bei den Breiten Burschen Barmen. Dies bedeutet gleichzeitig nach dem Freilos in Runde 1 den Einzug in Runde 3 des Kreispokals. Die Füchse waren eigentlich besser besetzt als der Gegner aus Barmen, was aber erst in der zweiten Halbzeit zu sehen war. Dennoch haben die Füchse noch sehr viel Luft nach oben was die Qualität ihres Spiels betrifft....
Read More
1 2 3 53